Halbzeit! Die Zwischenprüfung steht an

Nach fast eineinhalb Jahren Lehrzeit war es nun so weit, die Zwischenprüfung stand vor der Tür, nur noch sechs Wochen standen zwischen uns, dem 2. Lehrjahr und unserem Schicksalstag dem 16. Mai 2017.

Und was macht man am besten um seinen Gegner kennenzulernen? Man studiert seine Vergangenheit. Und so gingen wir in der Prüfungsvorbereitung täglich die Zwischenprüfungen der letzten sieben Jahre durch und verbesserten diese auch, um unsere Schwächen zu erkennen und auszumerzen. Natürlich mit Unterstützung unserer Ausbilder.

Es war auch eine tolle Abwechslung mal wieder jeden Tag das ganze 2. Lehrjahr vereint zu sehen, nachdem wir in verschiedenen Anlagenteilen und auf zwei Betriebsteile (Neustadt und Vohburg) aufgeteilt waren.

Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass unsere Köpfe nach einigen Wochen ganz schön vor geballtem Wissen ziemlich rauchten, denn beinahe jede Prüfung war schon doppelt bearbeitet, aber ich bin sehr froh darum, dass wir so viel Zeit zum lernen bekommen haben und somit optimal vorbereitet waren.

Wir waren also bereit die Prüfung anzutreten, aber aufgeregt war ich trotzdem. Es war so ähnlich wie in der Schulzeit, wenn man kurz vor dem Abschluss steht.

Wenn du also auch auf eine gute und intensive Prüfungsvorbereitung Wert legst bist du bei BAYERNOIL genau richtig!

Viele Grüße
Euer Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*