Bella Italia – Teil 2

Nach einem interessanten Tag bei der TAL ging es für uns am Dienstag weiter nach Caorle… die Fahrt dauerte leider viel länger als geplant – trotzdem kamen wir gutgelaunt an. Nach einer Auffrischung der vorbereiteten Fragen für Eni und einer kurzen stichpunktartigen Zusammenschrift der TAL ging es für uns Azubis an den Strand.. dort genossen wir die Sonne und verbrachten gemeinsam den Abend beim 4 Gänge Menü des Hotels (am besten war der Büffelmozzarella —— nicht!). Ausgeschlafen machten wir uns am Mittwoch …
Weiterlesen

Auf nach Bella Italia

Als erster Azubi in der Bayernoilgeschichte durfte ich mit meinem Lehrjahr nach Italien fahren. In Begleitung meiner beiden Ausbilder und Andrea (die Assistentin) fuhren wir im Sommer zusammen nach Triest – unser erstes Ziel auf unserer Exkursion. Nach einer erholsamen Nacht waren wir dann am Montag mit dem Manager der TAL (Transalpine Pipeline) bzw. der in Italien bekannten SIOT verabredet. Kurze Erklärung zur TAL: Die TAL ist eine Erdöl-Pipeline vom Hafen Triest, die über Ingolstadt bis nach Karlsruhe Deutschland mit Rohöl versorgt (unter …
Weiterlesen

Donaufahrt und Biergartenatmosphäre

Erst um  9 beginnen und dann auch noch einen Ausflug machen – der Tag kann ja nur gut werden, dachte ich mir als ich vorm Werkstor eintraf. Auf dem Plan stand nämlich ein Ausflug mit den Azubis der OMV-Raffinerie in Schwechat, Österreich. Mit einer leichten Verspätung brachen wir  auf in Richtung Kelheim, zur Bootsfahrt durch den Donaudurchbruch. Trotz des nur mäßigen Wetters waren wir alle gut gelaunt und gönnten uns erstmal ein Weißwurstfrühstück. Nach einer interessanten dreiviertelstündigen Fahrt kamen wir am Weltenburger Kloster an, …
Weiterlesen